Kostenlose Probebehandlung

Die Soprano SHR- Technologie von Alma Lasers ist ein Meilenstein der Laser Haarentfernung

 

Im Jahre 2006 hat die Firma Alma Lasers die sogenannte SHR- Technologie entwickelt, später patentieren* lassen und diese neue Methode in den Markt eingeführt.
Inzwischen hat sich das original SHR Verfahren fest etabliert, über 4.000 Soprano Geräte sind weltweit im Einsatz!
Die Anwendungen zur dauerhaften Haarreduktion wurden dadurch revolutioniert. Soprano kommt in zahlreichen Kliniken zum Einsatz und zahlreiche Studien haben den Erfolg der Behandlung wissenschaftlich belegt.

Die sanfte und effektive original SHR- Methode Von Alma Lasers setzt sich immer mehr durch und viele Kunden/ Patienten suchen inzwischen gezielt nach dieser sicheren und erfolgreichen Behandlungsmöglichkeit.

 

Nur Soprano mit der originalen SHR- Methode von Alma Lasers bietet Ihnen:

 

Nahezu schmerzfreie Behandlungen an jeder Körperregion
Die schrittweise und kontrollierte Erwärmung der Dermis in Verbindung mit der leistungsstarken Saphir Kontaktkühlung führt zu keinem signifikanten Temperaturanstieg auf der Epidermis. Dies ermöglicht sichere und komfortable Behandlungen, nahezu schmerzfrei für den Patienten.

Keine Gefahr von unerwünschte Nebenwirkungen
Durch die schonende Behandlung wird die Epidermis kaum belastet. Unerwünschte Nebenwirkungen können daher so gut wie ausgeschlossen werden.

Behandlungen aller Hauttypen I-VI und sogar gebräunter Haut (FDA- Zulassung)
Sichere und effektive Behandlung aller Patienten über das gesamte Jahr – ohne Sommerpause – sorgen für Umsatzgenerierung durch Laser Haarentfernung ohne Unterbrechung.

Hohe Effektivität
Die Erfahrungen von weltweit über 4000 installierten Soprano Geräten und die Ergebnisse verschiedener klinischer Studien haben gezeigt, dass die Behandlung bei allen pigmentierten Haaren, unabhängig von Haarfarbe und Haardicke möglich sind.

Hoher Behandlungskomfort
Das ergonomisch geformte Handstück und die Schlauchführung über einen beweglichen Auslegearm bieten einen hohen Behandlungskomfort.

 

Schrittweise Erwärmung: der Schlüssel zur schonenden und effektiven Behandlung

 

Zur Haarentfernung nutzt Soprano den Goldstandard: 810nm Diodenlaser.
Während der SHR- Behandlung dringen 10 Impulse pro Sekunde tief in die Dermis ein. Die Temperatur im Behandlungsareal kann schrittweise und kontrolliert so weit erhöht werden, bis die Proteine der Haarwachstumszellen denaturieren und ein künftiges Haarwachstum an dieser Stelle verhindert ist.
Insgesamt wird im Behandlungsareal eine Gesamtenergie von über 65J/cm² eingebracht.
Durch die hohe Energiedichte, die in die Haut eingebracht werden kann, ist eine hohe Effektivität bei allen pigmentierten Haaren, auch bei hellen oder dünnen Haaren, gewährleistet.

Durch den automatisch gekühlten Saphir wird die Epidermis optimal geschützt und die Behandlung ist nahezu schmerzlos. Patienten vergleichen die Empfindung während der Behandlung mit einer Hot- Stone Massage.

 

IN-Motion – Technologie

 

Während der Behandlung wird das Handstück in einer gleitenden Bewegung über die Haut geführt. Permanent werden dabei mit einer Frequenz von 10Hz Lichtimpulse auf das Behandlungsareal abgegeben. Das kraft- und zeitaufwändige Abgeben von Einzelimpulsen ist nicht notwendig und die Gefahr von Behandlungslücken besteht nicht mehr.